Fr De
Herr Luc Bauwin, Tongrinnes:

Es ist schon eine Weile her, dass ich mich für eine Photovoltaikanlage interessiere aber habe den Schritt nicht gewagt wegen der komplexen administrativen Abläufen.

Als ich die Einladung zur Alma Terra-Veranstaltung erhielt, dachte ich warum eigentlich nicht? 
Es schien auf den ersten blick ehrlich gesagt zu einfach um wahr zu sein, aber ich habe nach reiflicher Überlegung und einigen Auskünften festgestellt, dass diees Partnerschaft für beide Ertragreich ist!

Ich reduziere meine Stromrechnung, muss mich um fast gar nichts kümmern und Alma Terra ist ebenfalls Gewinner.

Nach dem Besuch der Veranstaltung am 7. März 2010 wurde meine Anlage bereits am 6. Mai 2010 in Betrieb genommen, weniger als zwei Monate nach Beginn des Projektes. Es ist jetzt fünf Monate her, dass die Anlage läuft und produziert derzeit 2.200 kWh.


0475/44.01.66 (von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr)
Herr und Frau Deltenre, Châtelineau

Wir hatten uns entschieden, dem ständigen Anstieg unserer Stromrechnung ein Ende zu setzen denn trotz unserer Anstrengungen den Verbrauch zu reduzieren, wurde unsere Rechnung immer höher.

Die Einladung zu einer Informations-Veranstaltung über das Konzept des Unternehmens Alma Terra, welchem wir zunächst zugegebenermaßen skeptisch gegenüber standen, hat uns dann doch nachdenklich gemacht und nach einem zweiten sehr freundlichen und informativen Kontakt haben wir uns überzeugen lassen, den Schritt zu machen.


Ohne Formalitäten und ohne großen administrativen Aufwand wurde das Projekt in die Wirklichkeit umgesetzt und ist jetzt schon sehr produktiv!

071/40.35.79

No front page content has been created yet.